Die persönliche Ausrüstung - Streifschutz

Die persönliche Ausrüstung


Der Streifschutz.Zur minimalen Grundausstattung eines jeden Schützen gehören der Streifschutz, der Armschutz und der Tab. Der Streifschutz auch als Brustschutz bezeichnet schützt nicht nur den Brustbereich des Schützen, sondern hat viel mehr die Aufgabe einen reibungslosen Schussverlauf zu unterstützen. Wenn die Sehne beim Ablassen des Pfeiles über die Finger rollt, wird sie automatisch seitlich ausschlagen. Dabei schlägt die Sehne, vom Schützen unbemerkt, an die Brust und verfängt sich in der Kleidung. Die Sehne kann nicht frei durchschwingen mit dem Ergebnis, dass der Pfeil abgelenkt wird und zum Fehlschuss führt. Dies verhindert der Streifschutz wirkungsvoll. Sowohl den Streifschutz als auch den anschließend beschriebenen Tab gibt es selbstverständlich in rechts- bzw linkshand Ausführung.


 
Beispiel Streifschutz

 


"